04. November 2019
Als eine der ersten Organisationen unterstützt das DRI die neue United Nations World Citizens Initiative. "The biggest challenges facing us such as climate change, violent conflict and inequality are global and cross cutting in nature. They need collective responses from the international community [...] it’s time to give people a direct voice in its affairs." Sie können die Initiative hier unterstützen.

23. September 2019
Vor einigen Wochen wurde eine DRI-Studie mit dem Titel „Pfeiler der Entwicklung eines demokratischen Weltparlaments (UNPA). Interdisziplinäre Argumente im Rahmen einer Entwicklungsdynamik“ veröffentlicht. Dieser Beitrag führt die dortigen Überlegungen weiter mit dem Ziel "kollektive Verantwortung".

05. September 2019
Im Anschluss an die Ausstellung zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation im Wien Museum (Cover links) macht sich R. Kaufmann Gedanken zur kulturellen und religiösen Entwicklung in der Gegenwart. Zu deren Verständnis dient ihm Obrists Entdeckung, dass sich in der Entwicklung der Menschheit zurzeit ein irreversibler Prozess vollzieht, ein Schritt der Bewusstseinsevolution (BE).

11. August 2019
Teil 2 der Miniserie: Auf einen Kaffee am Institut.

17. Juli 2019
Bürgerinitiativen gibt es in vielen Ländern, seit neuestem auch in der EU. Sie sind ein wichtiges Mittel um zu erreichen, daß aktuelle Themen artikuliert und in Parlamenten behandelt werden. Warum aber gibt es keine solche Bürgerinitiative für die ganze Welt? Magdalena Hanslik, Junior Reseach Assistant am DRI, ist der Frage nachgegangen.

16. Juli 2019
Was meinen wir mit "menschlicher und globaler" Entwicklung, und wer setzt dafür die Ziele? Und warum fehlt "Kultur" in den Entwicklungszielen der UNO?

26. Mai 2019
DRI Next Generation Summer Project 2019: Ab Juli 2016 ist Magdalena Hanslik (16) als Junior Research Assistant für sechs Monate im Team des DRI. Sie wird an den Themen Weltparlament, Menschenpflichten und Europa arbeiten. Willkommen!

15. Mai 2019
In der ORF-Reihe Ö1 CityScience Talk diskutierten in Wien am 14. Mai 2019 Experten über das Thema "Europa neu bilden". Vorgestellt wurden dabei auch die DRI Bücher "Evolution der Menschlichkeit" durch Dr. Nana Walzer, Senior Researcher am DRI, die am ScienceTalk als eine der drei Diskutanten teilnahm. Die Sendung dazu wird auf Ö1 am 29. Mai. 2019 ab 21:01 Uhr zu hören sein.

13. Mai 2019
Vor genau 70 Jahren erschien die Erstausgabe von Erich Neumanns Hauptwerk "Ursprungsgeschichte des Bewusstseins". Lesen Sie eine Würdigung des Werkes in einem neuen Artikel des Tiefenpsychologen und Therapeuten Gerhard M. Walch, dessen Buch "Wandlungen des Bewusstseins - Erich Neumanns Tiefenpsychologie der Kultur" eben in der 4. überarbeiteten Auflage erschienen ist.

13. Mai 2019
Was ist humanitäre Bildung, und wie kann man sie stärken? Prof. Mag. K. Zarhuber geht dieser Frage in seinem neuen Artikel nach und stellt die Vier Humanitären Prinzipien: Menschlichkeit, Neutralität, Unparteilichkeit und Unabhängigkeit vor.

Mehr anzeigen