Human and Global Development research Institute


Ziele

Das Human and Global Development Research Institute (DRI) wurde 2013 als gemeinnütziges und unabhängiges Forschungs- und Bildungsinstitut gegründet. Hauptthema ist der Zusammenhang von menschlicher und globaler Entwicklung. 

 

Das DRI betreibt und fördert Forschung, Dialog und Bildung

  • zur Außendimension der Entwicklung der Welt auf Basis der UN Sustainable Development Goals
  • zur  Innendimension der Entwicklung des Menschen in den Bereichen Bewusstsein, Persönlichkeit, Mentalität und Kultur
  • zu deren Wechselwirkung für insgesamt gelungene Nachhaltige Entwicklung. Dies ist Hauptthema und Stärke des DRI.

Media


Themen

Das DRI propagiert unter anderem

  • die Ergänzung der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" um eine "Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten"
  • die verstärkte Berücksichtigung von psycho-sozio-kulturellen Faktoren für Nachhaltige Entwicklung 
  • die Ergänzung der Sustainable Development Goals (SDGs) durch neu zu entwickelnde Human Development Goals (HDGs)
  • die Errichtung eines Weltparlaments bei der UNO 
  • die Beförderung des Weltethos als ethische Richtlinie für Menschen und Institutionen.

Print

Gowin/Walzer (2018): Die Evolution der Menschlichkeit – Wege zur Gesellschaft von Morgen. stellt wichtige Beiträge der Arbeit des DRI 2013 bis 2018 vor.

Walzer (2019): Die Bildung der Menschlichkeit. Bildungsmaterialien für alle Altersgruppen.

Band 1: für Junge Menschen. 

Band 2: für Erwachsene.

 


Nachlesen

Download
Das Human and Global Development Research Institute
DRI Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.9 KB

Unterstützen

Das DRI ist gemeinnützig und spendenbasiert. Wir benötigen Ihre Unterstützung!

 

Aktuell: Join us! 

Wir suchen Mitarbeiter ab 2019.

 

Details auf der Seite Engagement.